ABC1: Aufwändiger Einsatz nach Kraftstoffaustritt

Einsatz 21/2024 am 16.06.2024  um 15:48 Uhr in Thomasberg.

Feuerwehr pumpt Diesel auf Linienbus.

Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter war am Sonntagnachmittag mehrere Stunden im Stadtteil Thomasberg nach Austritt von Kraftstoff aus einem defekten Bus im Einsatz. Kraftstoff musste von den Einsatzkräften abgepumpt werden, bevor die Abschleppfahrt fortgesetzt werden konnte.

Um 14.44 Uhr war die Feuerwehr auf die Siebengebirgsstraße in Thomasberg alarmiert worden. Bei einem Abschleppvorgang eines defekten Linienbussses war die Kraftstoffleitung abgerissen, so das Diesel auf die Fahrbahn trat. Einsatzkräfte trugen Spezialbindemittel auf, während hinzugezogene Verstärkung sich um das Umfüllen von im Fahrzeugtank befindlichem Dieselkraftstoff kümmerte. Während dieser aufwändigen Arbeiten wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle gesichert. Die Siebengebirgsstraße blieb für mehrere Stunden voll gesperrt. Der Einsatz der Kräfte der Einheiten Oelberg, Bockeroth, Ittenbach und des Einsatzführungsdienstes endete gegen 18.30 Uhr.